Winterreifen Test Kleber Krisalp HP2

Die Firma Kleber ist ein eher unbekannter Hersteller von Winterreifen. Sie wird als Zweitmarke von Michelin betrieben. Strategisch gesehen, sind die Reifen von Kleber nicht als Testsieger konzipiert. Dennoch haben wir mal die Testergebnisse und Kundenerfahrungen gesammelt. Generell überzeugt jedoch alle Prüfer, auch uns, der sehr geringe Preis. Es gibt auch weitere Vorteile, welche wir in den folgenden Zeilen aufdecken werden.

Kleber gehört zu den Michelin Winterreifen, die bereits aus einschlägigen Testberichten positiv bekannt sind. Kleber bietet gute Winterreifen zum günstigen Preis.

Schneetest zeigt: Gute Bremseigenschaften auf glatter Oberfläche

In unterschiedlichen Tests kann der Winterreifen Krisalp recht ordentliche Bremsergebnisse auf Schnee erreichen. Auto Bild hat hier eine Testnote von 1,0 vergeben. Für Handling und Tranktion gab es eine 2- . Für ein No-Name-Produkt sind das durchaus sehr gute Testergebnisse. Der Krisalp HP2 hat weiterhin die Auszeichnung „Eco-Meister“ erhalten. Doch weist der Reifen erstaunlicher Weise bei Nässe kleine Schwächen auf.

KLEBER - KRISALP HP2 - 185/60 R14 82T -...*
  • KLEBER KRISALP HP2 185/60 R14 82T M+S
  • Preise gelten für Reifen ohne Felgen. Je nach Reifendimension kann das Profilbild abweichen.
  • Bild kann abweichen !

Zum Winterreifen Seriensieger >

Weitere Themen auf unserem Ratgeberportal Winterreigen Testsieger:

Winterreifen
Winterreifen 225 45 R17
Winterreifen
Warum sind Winterreifen immer kleiner als Sommerreifen?
Winterreifen
Wie teuer sind Winterreifen?
Winterreifen
Winterreifen SUV

Datenenblatt zum Kleber Krisalp HP2 – Der Qualitätstest

Der Winterreifen verfügt über eine Breite von 185 mm. Der Durchmesser von 14 Zoll ist recht klein. Der Reifenquerschnitt ist auf 60 Prozent festgesetzt. Der Speed-Index ist auf Stufe T eingestellt. Damit darf der Reifen nicht schneller als 190 km/h fahren. Der Reifen an sich ist für Kleinwagen ausgelegt. Autos dieser Größe fahren in der Regel nicht schnell.

Praxistest zeigt: Bei Nässe aufpassen

Autoreifen werden natürlich auf Fahrverhalten bei Aquaplaning untersucht. So muss der Reifen auf gerader Strecke und in Kurven immer sehr gute Haftung aufweisen. Das Handling und die Seitenführung (Kreisbahn) ist auch ein wichtiges Testkriterium. Der Krisalp HP2 von Kleber kann hier nur normale Durchschnittswerte erhalten. Testexperten bestätigen leider, dass die Winterreifen aus dem Hause Michelin weniger gute Bremseigenschaften aufweisen.

Andere Testinstitute bestätigen Durchschnitt

Egal ob Stiftung Warentest, Autotest, Konsument oder ADAC-Motorwelt, alle Institute bestätigen die durchschnittlichen Testwerte vom Kleber Krisalp HP2. Doch fällt hier auf, dass einige Institute den Preis des Reifens nicht angemessen berücksichtigen. Auch der geringe Rollwiederstand sowie das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis wird nicht deutlich genug hervorgehoben.

Bei Focus Money im Testbericht durchgefallen

Im Gegensatz zu allen anderen Testinstituten haben die Testprüfer vom Magazin Focus Money einen anderen Testmaßstab angelegt. Der Winterreifen von Kleber ist im Winterreifentest durchgefallen. Grund dafür war die Schwäche bei Nässe und die Fahrlautstärke des Reifens. Dennoch gelobt wurde der geringe Verschleiß beim Fahren. Der Test von Focus macht auch deutlich, dass der Kleber Krisalp HP2 bei Schnee (Winter) jedoch keine Schwächen aufweist.

Zum Winterreifen Seriensieger >

Neuer Kommentar